Kulturrucksack-NRW Deine Kulturaktionen in Lippstadt-Soest-Bad Sassendorf 2017

Lia Polte und Uwe Albert

 

 

Lippstadt – Soest – Bad Sassendorf

Der Kulturrucksack-NRW ist ein Landesprogramm speziell für 10-14 jährige Kinder und Jugendliche.

Die gemeinsame Aktion „Mega-Mandalas Sa-So-Li“ wird den Verbund erlebbar machen. Der Künstler Philipp Uthmann fährt am 02.09.2017 mit einer Gruppe Jugendlicher mit der Bahn und hinterlässt große, bunte Mandalas in den drei Gemeinden.

Ein gemeinsames Programmheft, das direkt in den Schulen, der 10-14 Jährigen verteilt wird, informiert die Kinder und Jugendlichen über die Angebote.

Designer/-innen, Bildhauer/-innen, Graffitikünstler/-innen, Tanzlehrer/-innen und Musiker/-innen haben sich gefunden, ein attraktives Programm anzubieten.

Ergänzend kommen Ausflüge, der Besuch eines Jugendtheater und der Kunsthalle Bielefeld hinzu.

 

Zusätzlich bieten die „fliegende Bildhauerbude“ in Lippstadt sowie die Mobile Jugendarbeit in Soest spontane Mitmachaktionen in ausgewählten Wohngebieten an.

Und die Rapschool-School-NRW macht wieder eine Film- und CD-Produktion in Lippstadt am 2. und 3. November.

 

Es wird der Zugang zu innovativen, experimentellen und modernen künstlerischen Ausdrucksarten geschaffen und das Kennenlernen der Nachbargemeinden ermöglicht.

Und das Ganze ist kostenlos.

Anmeldungen unter www.lippstadt.feripro.de oder www.soest.feripro.de

 

 

 

Ansprechpartner:

Stadt Lippstadt

Wolfgang Streblow

Telefon: 02941 980-284

E-Mail: wolfgang.streblow@stadt-lippstadt.de

Uwe Albert

Telefon: 02941 980-273

E-Mail: uwe.albert@stadt-lippstadt.de

in Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Familienbüro der Stadt Lippstadt

Frank Osinski

Telefon: 02941 980-703

E-Mail: frank.osinski@stadt-lippstadt.de

 

Stadt Soest, Abteilung Jugend und Soziales

Brigitte Mehrfert

Telefon: 02921 103-2330

E-Mail: b.mehrfert@soest.de

 

Gemeinde Bad Sassendorf, Kulturangelegenheiten

Beate Westermann

Telefon: 02921 50526

E-Mail: b.westermann@bad-sassendorf.de