„Pro Nature“ – Mandalas Landart Projekt mit Aurelio Lalla und Philipp Uthmann

Natur-Kunst im Grünen Winkel

Unser Landart-Kulturrucksackprojekt mit den Künstlern Aurelio Lalla und Philipp Uthmann war ein buntes Highlight für unseren blauen Planeten im grünen Winkel.

Nachhaltigkeit und Gespür für die Natur, Interaktion und Gruppendynamik waren die Schlagworte, um die sich alles drehte.

Die teilnehmenden Kids sammelten die Materialien direkt an Ort und Stelle und entnahmen der Natur die schönen Dinge mit Anstand und Respekt, um daraus fantastische Mandalas zu gestalten. Die Mandalas wurden der Schmuck für persönliche Gegenstände der Kids. Außerdem bauten sie eine Schutzhülle für ein Hühnerei. Geschützt durch Moos, Erde und Gräsern sollte das Ei dann einen Sturz aus 5 Metern Höhe aushalten. Die Künstler warfen die Eierbomben mit Vehemenz in die Luft und tatsächlich, beide Kokons schützten die Eier hervorragend und machten ihre Konstrukteure/*innen sehr stolz.

Eltern und Geschwister waren begeistert was die Landart-Kids mit den beiden Künstlern zustande gebracht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.