Kulturrucksack-NRW Deine Kulturaktionen in Lippstadt-Soest-Bad Sassendorf 2019

Foto: Maximilian Frost

               

Liebe Kinder und Jugendliche,

Mit der Kultur-Card gibt es während der Sommerferien wieder freien Eintritt in die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf und in das Deutsche Museum in Bonn. Neben den Sonderausstellungen und Sammlungen locken zum Beispiel auch Medienwerkstätten und Mitmachangebote. Der freie Eintritt gilt pro Kultur-Card für bis zu zwei Kinder/Jugendliche und zwei Erwachsene.

Unter dem Motto: Sterne, Planeten und Kometen  geht der der Kulturrucksack im Verbund Lippstadt, Soest, Bad Sassendorf in die 5. Runde.

Das Herbstprogramm ist schon geplant und der Flyer geht bald in Druck und wird als erstes hier auf unser homepage erscheinen.

Sobald er gedruckt ist, liegt er in der gesamten Stadtverwaltung aus und wird dann zum Schulbeginn an allen Schulen verteilt.

Der Kulturrucksack-NRW ist ein Landesprogramm, dass es euch, allen Kids zwischen zehn und 14 Jahren, ermöglicht an kulturellen Aktionen teilzunehmen und Künstler und Ihre Arbeit zu erleben.  Ihr könnt so das ein oder andere Kunstwerk für euch selber  schaffen und dabei auch noch Spaß haben.

Alle Aktionen sind kostenlos.

Jeder kann an allen Aktionen, in jeder Gemeinde teilnehmen.

Anmeldungen können für Lippstadt über  www.lippstadt.feripro.de  getätigt werden, für Soest und Bad Sassendorf über www.soest.feripro.de

Die Anmeldung Herbst wird am 09.09.2019  9.00 Uhr freigeschaltet.

Solltet ihr Diesen Flyer zu spät erhalten haben so bieten wir Euch auch den Flyeraboservice, meldet euch einfach  bei eurem Kulturrucksackbeauftragten.

Weitere Infos zu den Veranstaltungen oder Berichte von den Aktionen findet auf unserer Sasoli-Webseite: www.kulturrucksack.kultur-in-lippstadt.de

Ich freue mich euch auch in diesem Jahr wieder beim Kulturrucksack zu begrüßen!

im Auftrag,

Uwe Albert

Weitere Informationen findet ihr auf dieser Website oder auf www.lippstadt.feripro.de bzw. www.soest.feripro.de.

Auf den angegebenen Feripro-Webseiten ist zudem die Anmeldung für die Projekte und Aktionen möglich.

Deutsch
Im Programm Kulturrucksack NRW können Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren Kunst und Kultur kennen lernen und vor allem selbst kreativ werden: tanzen, Musik machen, Theater spielen, Texte schreiben, Filmclips drehen, malen und vieles mehr. Die Angebote finden zum Beispiel in Jugendzentren, an Theatern oder in Museen statt. Es können kurze Workshops oder längere Projekte sein, Ferienangebote oder besondere Ausflüge. Damit möglichst viele mitmachen können, ist die Teilnahme am Kulturrucksack kostenlos oder sehr günstig.
Aktuell engagieren sich 231 Städte und Gemeinden im Förderprogramm. Trägerin ist die Landesregierung Nordrhein-Westfalen.

Englisch / English
The programme „Kulturrucksack NRW“ („Cultural Backpack“ of the State of North Rhine-Westphalia (NRW)) organizes activities for children and young people aged 10 to 14 years so that they can get to know arts and culture, encouraging them to get creative with dance, music, drama, writing, moviemaking, painting and much more. The projects take place at youth community centres, theatres or museums, in the form of short workshops or longer projects, holiday activities or special trips and outings. The aim is to give as many as possible the chance to take part, which is why Cultural Backpack is at little or no cost to participants.
Currently, there are 231 cities and municipalities that are participating in the youth development programme, which is sponsored by the State Government of North Rhine-Westphalia.

Französisch / Français
Le programme Kulturrucksack (« Sac à dos culturel ») du Land de Rhénanie-du-Nord-Westphalie (NRW) permet aux enfants et jeunes de 10 à 14 ans de se familiariser avec l’art et la culture et de devenir créatifs eux-mêmes: ils dansent, font de la musique, du théâtre, écrivent des textes, font des vidéos, de la peinture etc. Ces activités ont lieu dans des maisons de jeunes, des théâtres ou des musées sous forme de courts ateliers ou de projets à plus long terme, d’activités de vacances et d’excursions spéciales. Afin que le plus grand nombre possible de jeunes puisse en profiter, la participation au programme « Sac à dos culturel » est gratuite ou très peu coûteuse.
Actuellement, 231 villes et communes sont engagées dans ce programme de soutien parrainé par le gouvernement fédéral de Rhénanie du Nord-Westphalie.

Russisch / Pосси́
йский
В программе «Культурный Рюкзак Северный Рейн-Вестфалия» дети и подростки от 10
до 14 лет могут познакомиться с искусством и культурой, a также проявить себя в
творчестве: танцевать, заниматься музыкой, играть в театре, писать тексты, снимать
видеоклипы, рисовать и многое другое. Мероприятия проводятся в молодёжных
центрах, театрах или музеях. Могут быть короткие семинары или более длительные
проекты, летние курсы или специальные экскурсии. Для того, чтобы максимально
большое количество детей и подростков могли себе позволить участие в «Культурном
Рюкзаке», все мероприятия бесплатные или за символическую плату.
В настоящее время в программе поддержки активно участвуют 231 город и община.
Организатор – правительство земли Северный Рейн-Вестфалия.

Türkisch / Türkçe
Kültür çantası programıyla Kuzey Ren-Vestfalya Eyaleti 10 ve 14 yaş arasındaki gençlere
sanat ve kültürü yakından tanıtmak istiyor. Her şeyden önce bu proje gençlerin kendi
yaratıcılığını keşfetmelerini desteklemek istiyor. Mesela dans, müzik, tiyatro, metin yazma,
film/ klip çekme, resim gibi etkinlikler sayesinde kendilerini keşfetmek gibi.
Bu tür etkinlikler gençlik merkezlerinde, tiyatro ve müze gibi yerlerde olacaktır.
Çalışmalar kısa workshop veya daha uzun süreli projelerle, tatil aktiviteleri ve özel gezilerle
gerçekleşecektir. Birçok gencin kültür çantası programına katılabilmesi için, katılım çok küçük
bir ücret karşılığında veya ücretsiz olmaktadır.
Halihazırda 231 şehir ve belediye, teşvik programına angaje olmuştur. Taşıyıcı kurum, Kuzey
Ren-Vestfalya eyalet hükümetidir.

Arabisch / العربية

NRW ضمن البرنامج الثقافي الذي تقدمة مقاطعة نوردراين فستفالن
يتاح للأطفال والشباب الذين تتراوح أعمارهم
بين 10 و 14 عام فرصة التعرف على الفن والثقافة ، وإبراز المواهب وباالأخص
الإبداع الذاتي في مجالات الرقص والموسيقى والتمثيل المسرحي
وكتابة النصوص وإخراج مقاطع الأفلام والرسم
وغير ذلك من أنواع الفنون المتعددة.
على سبيل المثال تقدم هذه العروض في مراكز الشباب ، المسارح أو المتاحف.
تتم هذه العروض في صورة ورش عمل قصيرة أو
مشاريع طويلة نسبيًا أثناء قضاء الإجازات أو الرحلات الخاصة.
وجعلت المشاركة في فعّاليات البرنامج الثقافي بالمجّان او بأسعار منخفضة
حتى يستطيع أكبر عدد من المشاركة.
وفي الوقت الراهن تساهم 231 مدينة وبلدية في برنامج التمويل.
وتنظمه حكومة الولاية بمقاطعة نوردراين فستفالن Nordrhein-Westfalen.

Deutsch (leicht verständlich)
Kunst und Kultur für Kinder und Jugendliche im Bundes-Land Nordrhein-Westfalen
Was ist der Kultur-Rucksack NRW?
Im Programm Kultur-Rucksack lernen Kinder und Jugendliche Kunst und Kultur kennen. Dafür gibt es zum Beispiel diese Angebote:

  •  Kurse an einzelnen Tagen
  • Projekte über mehrere Wochen
  • Ferien-Aktionen
  •  Ausflüge

Das Programm Kultur-Rucksack ist von der Landes-Regierung im Bundes-Land Nordrhein-Westfalen.
Was können Kinder und Jugendliche beim Kultur-Rucksack NRW machen?
Kinder und Jugendliche können beim Kultur-Rucksack viel ausprobieren. Zum Beispiel:

  • Tanzen
  • Malen
  • Musik machen
  • Theater spielen
  • Texte schreiben
  • Filme drehen

Wer kann beim Kultur-Rucksack NRW mitmachen?
Kinder und Jugendliche können beim Kultur-Rucksack mitmachen,

  • wenn sie 10 bis 14 Jahre alt sind
  • und wenn sie in einer Stadt oder Gemeinde wohnen, die beim Programm Kultur-Rucksack mitmacht.
    Aktuell machen 231 Städte und Gemeinden mit beim Programm Kultur-Rucksack im Bundes-Land Nordrhein-Westfalen. Welche Städte und Gemeinden das sind, erfahren Sie auf der Internet-Seite www.kulturrucksack.nrw.de/orte .
    Wo finden die Angebote vom Kultur-Rucksack NRW statt?
    Die Angebote vom Kultur-Rucksack finden zum Beispiel an diesen Orten statt:
  • Jugend-Zentren
  • Theater
  • Museen

Den Text in leicht verständlicher Sprache hat capito Berlin geschrieben.

Ansprechpartner:

Stadt Lippstadt

Uwe Albert-Telefon: 02941 980-273- uwe.albert@stadt-lippstadt.de

in Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Familienbüro der Stadt Lippstadt

Sabrina Janetzky-Telefon: 02941 980-725-sabrina.janetzky@stadt-lippstadt.de

Stadt Soest, Abteilung Jugend und Soziales

Brigitte Mehrfert

Telefon: 02921 103-2330

E-Mail: b.mehrfert@soest.de

Gemeinde Bad Sassendorf, Kulturangelegenheiten

Beate Westermann

Telefon: 02921 50526

E-Mail: b.westermann@bad-sassendorf.de