Tag-Archiv | Soest

Flyer vorgestellt



Achtung!
Die Veranstaltungen des Kulturrucksacks beginnen erst am 07.04.2020!
Bis zum 06.04.2020 sind alle städtischen Veranstaltungen somit auch die Kulturrucksack-Veranstaltungen gecancelt.  



Unter dem Motto: „blue earth“ geht der Kulturrucksack-NRW im Verbund Lippstadt, Soest, Bad Sassendorf in die 6. Runde.
Im Soester Rathaus trafen sich die Kulturrucksackverantwortlichen Elke Schmücker, Jeanette Metz, Sabrina Janetzky und Uwe Albert um das neue Programm für 2020 vorzustellen.
Der Kulturrucksack-NRW ist ein Landesprogramm, das es allen Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren ermöglicht, an kulturellen Aktionen teilzunehmen.
Angeleitet von Künstlern und Kulturschaffenden können sie hier, eigene Kunstwerke schaffen oder sich künstlerisch betätigen.
Auch dieses Jahr ist das Programm wieder sehr bunt und facettenreich. So bietet es den Kindern und Jugendlichen Einblicke in fast alle Sparten der Kunst. Es werden Land-Art- und Street-Art-Projekte angeboten, ein Tanzworkshop beim TSC-Castell, ein Bauhaus-Installationsprojekt in der Thomas-Valentin-Bücherei. Natürlich ist auch die fliegende Bildhauerbude, begleitet von dem Spielmobil vom Verein für unsere Kinder e.V. in fast allen Stadtteilen Lippstadts unterwegs.
Außerdem gibt es ein Schwarzlichttheaterprojekt, Improvisationstheater und einen Metallworkshop.
Alle Aktionen sind kostenlos. Jeder Schüler kann an allen Aktionen, in jeder Gemeinde teilnehmen.
Anmeldungen können für Lippstadt über die Anmeldeplattform www.lippstadt.feripro.de erfolgen, für Soest und Bad Sassendorf über www.soest.feripro.de
 
Die Anmeldung wird am 23.03.2020 um 8 Uhr freigeschaltet.
 
Der neue Flyer ist bereits gedruckt und kommt nächste Woche in die Schulen. Jeder Schüler erhält in der Schule einen Flyer von seinen Lehrern überreicht. Außerdem liegen die Flyer in allen Einrichtungen der Stadt aus. Sie können sich den neuen Flyer auch zuschicken lassen, melden Sie sich dazu bei Uwe Albert, Tel.: 02942/980273.
 
Weitere Infos zu den Veranstaltungen oder Berichte von den Aktionen finden Sie auf unserer Webseite: www.kulturrucksack.kultur-in-lippstadt.de

Kooperation mit den Ruhrfestspielen 2020 – kostenlose Teilnahme für alle Gruppen

Es ist wieder Festivalsaison in Recklinghausen! Die Ruhrfestspiele sind nicht nur das älteste und eines der größten Theaterfestivals Europas, sondern bieten auch für Kinder und Jugendliche besondere Erlebnisse mit internationalen Profis.

An vielen Orten in Recklinghausen und nicht zuletzt im Ruhrfestspielhaus verbinden sich Inszenierungen namhafter Regisseure, Darbietungen preisgekrönter Schauspielgrößen sowie Aufführungen junger Talente der Theaterszene zu einem runden Gesamtkonzept.

Das diesjährige Motto des Theaterfestivals ist „Macht und Mitgefühl“. Die diesjährigen Produktionen nehmen mit Blick auf ganz persönliche Geschichten politisch-gesellschaftliche Strukturen in den Fokus und geben damit den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit sich mit dem eigenen Handeln in der Gesellschaft auseinanderzusetzen.
Mit dem Kulturrucksack NRW können Sie die Ruhrfestspiele kostenlos mit 10- bis 14-Jährigen besuchen.

Drei Produktionen, die sich besonders für Kinder und Jugendliche eignen, wurden bereits ausgesucht. Es warten spannende, bilderreiche und unvergessliche Theatermomente!

Die Inhalte der Theaterstücke finden Sie hier.

Um kostenlose Karten zu reservieren, melden Sie sich bitte ab sofort bis zum 12. März 2020 bei dem Kulturrucksackbeauftragten Uwe Albert. Für die Reservierung wird die Gruppengröße/Anzahl von Besuchern (Kinder und Betreuer), das Datum und die Uhrzeit des Stückes gebraucht.

Uwe Albert, Fachdienst Kultur und Weiterbildung, 02941/980273

Fragen über die Inhalte der Stücke, organisatorische Details oder ein mögliches Begleitprogramm informiert Sie

Alois Banneyer, Telefon 02361/918394 oder banneyer@ruhrfestspiele.de.

Endlich wieder online!

Nachdem uns die Datenschutzverordnung leider vom Netz genommen hat, geht es jetzt endlich weiter!

Wir starten direkt durch mit dem neuen Herbstflyer voller toller Kulturangebote. Dieser steht bereits in den Startlöchern und wird am 23.08.2018 hier veröffentlicht.
Wie auch schon im letzten Jahr, wird er außerdem direkt nach den Sommerferien in den Schulen des Verbundes verteilt. Anmeldungen sind ab Freitag, dem 31.08.2018 möglich.

Wir freuen uns auf viele großartige Kulturabenteuer mit euch! Seid gespannt!

Mandala für alle

Die Mandalamalaktion am Samstag war ein riesiger Spaß für alle Beteiligten. 16 Kids reisten mit der Bahn von Lippstadt über Bad Sassendorf nach Soest und wieder zurück und hinterließen riesige bunte Mandalas in allen Gemeinden. Leute blieben stehen und schauten was denn da passiert. Kinder nahmen sich Kreide und malten mit. Den ganzen Tag waren wir mit dem Künstler Philipp Uthmann für den Kulturrucksack unterwegs und bekamen zum Abschluß eine leckere Grillwurst in den Salzwelten von Bad Sassendorf.

Hol Dir die Kulturcard-NRW

Hol dir die Kulturcard-NRW

Mache Dir Deine eigene Kulturcard (www.kulturrucksack.nrw.de) und erlebe mit Ihr tolle Sachen rund um die Kultur. Immer wieder gibt es Sonderaktionen in ganz NRW und diese Aktionen bei uns:

 

Reservierung einens Platzes bei der fliegenden Bildhauerbude (Lippstadt)

Kontakt: uwe.albert@stadt-lippstadt.de

Ein kostenloser Druck am 3-d Drucker des Stadtmuseums Lippstadt

Kontakt: uwe.albert@stadt-lippstadt.de

Ein Kulturrucksack-Bleistift im Jugendbüro Soest

Kontakt: b.mehrfert@soest.de

Kostenloser Eintritt in die Salzwelten Bad Sassendorf

(Nur für private Nutzung- nicht für Gruppen)